spring has sprung.

20160409_140441.jpg

Seit nicht mehr regelmäßig morgens die Windschutzscheibe gefroren ist, juckte es mich in den Fingern. Dann wurde auch das Wetter endlich besser und die Tage wurden langsam länger. Da war es dann beschlossene Sache: Balkonien soll eröffnet werden.

Und so eilte ich letzten Samstagvormittag zum nächsten Gartencenter und kaufte ein paar Blumen ein.

20160409_140834.jpg

Meine Mama hat mir an just dem Tag später noch zwei Erdbeerpflanzen (und Kompost dazu) geschenkt, die winterhart sind und das ganze Jahr über tragen sollen. Die kamen ja wie gelegen.

 

20160409_140838.jpg

Denn man tau.

 

20160409_142002.jpg

20160409_142008.jpg

Margeriten mag ich auch so gern und habe deshalb bei Aldi eine vom Grabbeltisch gerettet. Ich hoffe, sie erholt sich von schlechter Pflege und der langen Zeit im Dunklen.

 

20160409_143559.jpg

20160409_161826.jpg

Den Zitruspflanzen und einigen anderen habe ich ein Sonnenbad gegönnt.

 

20160409_154452.jpg

Auch den Terassenstuhl habe ich aus der Winterpause geholt.

 

20160409_154654.jpg

Hier lässt es sich nun definitiv aushalten.

So, lieber Frühling, volle Kraft voraus. Verwöhn uns ruhig mit Sonnenschein. Daran brauchst du, wenn´s nach mir geht, nicht zu sparen.

 

 

diy: von der Palette zum Pflanzenregal.

Seit mittlerweile ein paar Jahren schon sind Paletten und vor allem das Upcycling dieser, voll im Trend. Schön und gut dachte ich immer. Um schließlich selbst auf den Zug aufzuspringen. Vor einigen Wochen bekam ich eine geschenkt, nachdem ich erwähnt hatte, vielleicht eine für meine Terasse als Blumenregal nutzen zu wollen. Zwar keine Europalette, aber who cares. Man kann ja erst mal klein anfangen und sich dann steigern.
Palette1b Weiterlesen