christmas vibes.

 

Solange man den Fernseher nicht anmacht, das Internet und Zeitungen meidet, kann man ganz gut in Weihnachtsstimmung kommen, finde ich. Schnee brauche ich da jetzt nicht unbedingt zu.

Nun liegt es mir aber nun mal leider nicht, uninformiert zu sein und so gebe ich mir die aktuellen Diskussionen in Politik und Gesellschaft selbstverständlich. Schüttele oft den Kopf. Gefühlt läuft es an allzu vielen Stellen schief. Gefühlt. Postfaktisch. Soll man lachen oder weinen? Weihnachtsstimmung gleich null.Teilweise sogar bares Entsetzen.

Ich erinnere mich an den Grund, aus dem wir Weihnachten feiern und weiß, dass Menschen nicht wirklich das sind, worauf es letzendlich ankommt. Und hoffe, dass ganze viele Menschen ganz bald den Mut finden, sich ihres eignen Verstandes zu bedienen. Wacht auf.

Macht hoch die Tür…

Girls, s5.

girls_s5e1

Season 5 der Serie Girls läuft nun schon seit ein paar Wochen. Ich hatte schon ganz vergessen, dass ich total gespannt auf Shosh in Japan war. Aber nun bin ich auf dem neuesten Stand.

 

tumblr_n14rkuvhwm1qk08n1o1_500

 

Catch up you too, vetja!

Well, every lady needs a hobby.

Ein kleiner Tip für (noch immer) kalte Winterabende oder den nächsten verregneten Samstag: Miss Fisher´s Murder Mysteries, mit Essie Davis als Phryne Fisher in der Hauptrolle.

Die Roaring 20ies in Melbourne, Australien. Miss Fisher verkörpert ein modernes Frauenbild und ist rein zufällig immer da, wo ein Mord passiert. Sogleich macht sie sich dann daran, den Fall zu lösen. Manchmal kommt sie dabei der Polizei in die Quere. Oder die Polizei ihr? Wie man´s sehen will. Zugute kommt ihr, dass sie vermögend ist. Ehemann? Miss Fisher kommt auch gut ohne zurecht…

Für mich, die Miss Marple, Hercule Poirot, Jessica Fletcher, Sherlock Homes & Co. liebt, eine Serie mit Suchtfaktor. Zumindest taugst sie zum marathoning. Wenn du auch nicht ohne Krimi insBett gehst, ist das hier vielleicht auch etwas für dich. Ich schaue sie auf netflix.

 

images: screenshots/s1e8

stadt & macht.

susanne-kroehmer-spindoktor-georg-lassnitz-wahlkampfteam-100_v-varm_e7a609

Gerade laufen die ersten beiden Folgen von „Die Stadt und die Macht“ im Ersten, eine Miniserie die „House of Cards“ und „Borgen“ nacheifert. Ein Versuch, auch mal eine deutsche Produktion nach vorne zu stellen? Noch ist das ganze nicht vorbei, ein abschließendes Urteil erst zum Schluss. Bis jetzt finde es…unterhaltsam. Die Schauspieler_innen, Anna Loos, u.a., sind auch vielversprechend.

Wir dürfen gespannt sein, wie das ganze endet. Genug Intrigen und Geheimnisse, sowie private Probleme, die es zu lösen gilt, wurden ja nun eingeführt.

Alles weitere zur Miniserie hier <klick.

.

Filme für gemütliche Couchabende in der Vorweihnachtszeit.

waehrend_du_schliefstWährend du schliefst…

Diese Schmonzette, äh, Liebeskomödie aus den 90ern gehört zu meinen Must Watches, wenn man das so nennen will. Kindheitserinnerungen wahrscheinlich. Dieser Filme ist so unschuldig, den durfte ich schon als Mädchen gucken: Sandra Bullock flunkert ein wenig, weil sie keine eigene Familie hat, und zack, bekommt sie eine. Leider unter falschen Bekundungen. Natürlich bekommt sie am Ende den richtigen Mann. Happy End.

 

511m65fwwblE-Mail für dich

Der Film ist aus dem Jahre 2001, die Anfänge des Internets sind hier sehr präsent. Jüngere Generationen (darf ich das eigentlich schon schreiben?) werden sich amüsieren, alle anderen freuen sich über den Fortschritt der Technik. Meg Ryan muss sich nämlich noch über ein Modem einwählen, um mit Tom Hanks anonym im Chat flirten zu können. „Ich habe mir so gewünscht, dass du es bist.“ Hach, schön.

 

harry-potter-and-the-sorcerers-stone-movie-poster-2001-1020194244Harry Potter und der Stein der Weisen

Die Harry Potter Filme verbinde ich ich immer mit der Vorweihnachtszeit, vermutlich weil sie dann immer in die Kinos kamen. Der erste Film besonders, vielleicht auch wegen der Weihnachtszene. Außerdem ist hier alles noch so niedlich und bezauberend. Generell der beste Teil, wie ich finde.

 

kevin_allein_zu_hausKevin allein zu Haus

Dieser Film muss eigentlich nicht kommentiert werden, oder? 😀 Komm schon, weihnachtlicher und besinnlicher kann es doch nicht werden. Der Film kam übrigens vor 25 Jahren in die Kinos. Ein Klassiker, würde ich sagen.

 

dertrotzkopf-cover-128817Der Trotzkopf

Das Buch habe ich als Kind geliebt, vor allem den zweiten Teil der Serie gucke ich mir in der Vorweihnachtszeit gern an. Auch hier eine Kindheitserinnerung, die Kostüme habe ich schon früher bewundert und fand alles schrecklich romantisch. Tjaja.

 

pic_1111403Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück

Dieser Film ist mein absoluter Lieblingsfilm, ich kann ihn mitsprechen. Und vor allem im Dezember kommt er so richtig gut. Bridget ist sooo paddelig und animiert zum Fremdschämen. Und, wie sollte es anders sein, gibt es doch ein Happy End. Total realitätsfern und darum so wunderschön.

 

 

Welche Filme sollten auf deiner Liste keinesfalls fehlen?

———————————————————-

 

 

 

 

images are linked to source

 

what Valeria said.

Lang hab ich drauf gewartet, weil ich so gespannt war. Jetzt ist der Clip von Valeria Kechichians TEDxIEMadrid draußen und ich finde ihn wunderbar. Die Frau rockt.

They make us think that there are so few spots for women in action sports, in business, in politics or any field that’s male dominated that we had to fiercely fight between each other and compete for those few spots… when the truth was absolutely different all the way… we will only REALLY make it if we stick together

Sommerfilme.

Eigentlich will man ja im Sommer draußen sein und das gute Wetter genießen, solange es geht. Aber das Wetter ist nicht immer gut. Und ich hab auch trotz eines lauen Abends manchmal Lust, einfach trotzdem drinnen zu bleiben. Und dann bietet sich zum Beispiel ein Sommerfilm an, weil es zu warm oder zu verregnet ist, um was richtiges zu machen. Oder man macht ein OpenAir Kino auf der Terasse/dem Balkon/im Garten. Dann kann man alles verbinden.

Die fabelhafte Welt der Amélie ist einigen bestimmt zu schmalzig. Aber ich mag den Film. Eines der besten Happy Ends aller Zeiten, wie ich finde.

Populärmusik aus Vittula hat den schwedischen Sommer im Gepäck. Es wintert auch Mal. Aber da kann man wohl nichts machen. Das Buch zum Film kann ich übrigens auch empfehlen.

Darjeeling Limited Drei Brüder fahren Zug in Indien, um ihre Mutter zu finden. Sie finden sie auch, aber natürlich läuft dann nichts wie geplant. Regie: Wes Anderson. Wer seinen Stil nicht mag, kann wegschauen. Aber das wäre schade.

A murder is announced In meinem Bücherregal gibt es eine große Agatha Christie Abteilung, inkl. aller Miss Marple Bände. Ohne Krimi geht die Mimi nicht ins Bett. Und A murder announced (oder Ein Mord wird angekündigt) ist mit unter meinen Lieblingsgeschichten. Bitte die Version mit Geraldine Mc Ewan anschauen, Margaret Rutherfords einzig würdige Nachfolgerin.

2 Tage Paris Noch ein französicher Film, mit der großartigen Julie Delpy. Paris. Eine Beziehung auf Messers Schneide. Niemand weiß, ob es gut ausgeht. Daniel Brühl hat einen Auftritt als Fee. Allein schon deshalb kann man sich den Film mal geben.

Vorschläge für weiter Sommerfilme nehme ich gerne entgegen.

click images for sources