MAMISACHEN.

3x_01000_0085_6346

Die ganze Zeit über fragt man sich sowas wie „Was brauchen wir noch alles?“ oder „Was für eine Babywanne passt in unser kleines Bad?“ und „Macht es Sinn, dieses oder jenes jetzt schon zu kaufen?“. Und dann kommt der Tag, an dem man DIE Tasche für den großen Tag packt und einem fällt auf: Ich habe überhaupt keine stilltauglichen Oberteile. Und dieser Still-Pyjama, der auf allen Listen mit drauf steht, den hab ich auch noch nicht.

Bei der Onlinesuche nach solchen Klamotten ist mir dann aufgefallen, dass die Auswahl irgendwie…mickrig zu sein scheint. Oder ich weiß nicht, wo man suchen muss. Jedenfalls gefielen mir die Sachen bei H&M & Co nicht so gut. Irgendwann ist mir dann ein Shop eingefallen, der hauptsächlich Kinderkleidung vertreibt und habe da mal nachgesehen. Ich hatte aber in Hinterkopf, dass dort auch Kleidung für Mütter angeboten wird. Und tatsächlich wurde ich auch fündig.

 

3x_01700_0164_6686

Auf gut Glück habe ich mir jetzt mal ein paar Teile bestellt. Zum Teil war angegeben, man möge sie doch 1-2 Nummern kleiner bestellen, da die Kleidung größer ausfällt. Ich bin gespannt, ob ich da dann richtig gewählt habe. Zum Teil sind Kombioberteile, also für Schwangerschaft und die Zeit danach gleichermaßen geeignet. Ist doch top.

 

3x_00970_0096_6400

Am meisten freue ich mich auf dieses Kleid. ^ Immerhin liegen noch ein paar Sommermonate vor uns und im Sommer trage ich so gern Kleider. Aber nachdem der Bestellvorgang abgeschlossen war, bekam ich die Nachricht, es sei nicht mehr vorrätig. Ich habe darauf hin eine Mail geschrieben und mir wurde versichert, es sei zumindest das eine Mal noch da. Ich bin gespannt, ob es bei der Lieferung dabei sein wird.

3x_02070_0035_6349_1

Und hier ist der Grund, aus dem ich überhaupt auf die Suche gegangen bin: der stillfreundliche Pyjama. Tatsächlich ist es gar nicht so leicht, so einen in schön und praktisch, in wohlmöglich noch guter Qualität, zu finden. Pyjamas zu knöpfen braucht man in den Läden derzeit nicht zu suchen, hauptsächlich gibt es T-Shirt + Shorts-Angebote oder Oberteile mit Knöpfen, die aber nur Zier sind. Ich hoffe der da^ entpuppt sich als super duper 1A Wahl.

Nun freue ich mich auf die Lieferung, in 5-8 Tagen soll es soweit sein. Mit dem Pyjama wäre auch DIE Tasche dann fast komplett.

Alle Fotos stammen von verbaudet.de, dieser Post ist nicht gesponsert.

baby babe.

4424-heathered_light_gray_rs-z1-t-the-force-that-awakens-you

Wenn ein Baby unterwegs ist, muss man sich nicht nur gefühls- und kopfmässig umstellen bzw. vorbereiten – nein, auch Zuhause verändert sich einiges. Zum Teil schon lange, bevor das Baby überhaupt kommt. Hier im Hause musste zum Beispiel erst mal umgezogen werden, was durchaus anfallen kann, wenn nicht genug Platz ist oder die werdenden Eltern noch gar nicht zusammenwohnen.

An Babysachen alles neu zu kaufen ist dabei gelinde gesagt Quatsch. So ein kleiner Wurm wächst ratzfatz, alle die kleinen Sachen passen zum Teil nur für ein paar Wochen. Abgesehen davon, dass man meist auch ganz viel geschenkt bekommt. Weiterlesen

cherry blossom.

12531144_674925679316623_514504878_n

Ich habe diese Schuhe im Internet gesehen und war sofort verliebt. Sie sind aus der Nike SB Stefan Janoski Cherry Blossom Kollektion. Am Sonntag bestellt, am Mittwoch anprobiert. Die guten Größen waren natürlich alle schon weg, aber zum Glück fallen sie etwas kleiner aus als erwartet.

Ich bin noch dabei sie einzulaufen. Obwohl ich total gerne high top trage, haben diese Schuhe mich  Anfang irritiert – an der Fessel sind für mich zu hoch. So wie es ist jetzt ist, werde ich mit den Schuhen also kaum skaten. Aber ich hab sie ja auch gekauft, weil sie schön sind. #schuhefürschöneswetter

Well, I remember Mel Gibson accurately and he didn´t say that – that Polonius guy did.

20160316_162815

Am Mittwoch konnte ich spontan ein paar Überstunden abfeiern und verabredete mich deshalb gleich für einen kleinen Shoppingtrip in Bremen. Das Wetter war traumhaft frühlingsmäßig, so dass der freie Tag gleich doppelt so schön wurde.

Ich hatte ein paar Sachen auf der Wunschliste und ich habe auch fast alles bekommen.

20160320_081317

Vielleicht hast du ja mal das Buch „Eine kleine Geschichte von fast allem“ gelesen? Der Autor, Bill Bryson, hat noch mehr Bücher geschrieben und mit „Picknick mit Bären“ wurde jetzt eines verfilmt. In dem Film wandert Bryson, verkörpert von Robert Redford, mit einem alten Jugendfreund, ein kauziger Nick Nolte gibt uns Katz, auf dem Appalachian Trail. Der Trail wäre ja noch Mal ein Träumchen von mir. Der Film ist jedenfalls sehenswert. Ich kenne ihn schon und habe nun die DVD.

20160320_081408

Claudio Ghin kennt man vielleicht eher als Mr. Gambit, zumindest wenn man ab und zu mal auf neon.de unterwegs ist und dort seinen Texten mal begegnet ist. Jetzt hat Claudio endlich mal ein Buch geschrieben: Auf einem Auge Herbst. Und ich habe es sogleich gekauft.

20160320_081510

Aurora Aksnes ist eigentlich schon länger musikalisch erfolgreich, in Deutschland erscheint ihr Album erst jetzt. Ich kaufe ja gerne die Cd´s der Künstler_innen, die ich mag. Wenn man was gut findet, kann man das in Sachen Musik (oder auch Film, Bücher, you name it) so gut zeigen – finde ich. Hinter einem Album steckt viel Arbeit, das kann ruhig entlohnt werden.

20160320_081640

Schon länger war ich auf der Suche nach schönen brush pens, die nicht die Welt kosten. Bei Idee bin ich fündig geworden. Die Stifte gab es in Sets und auch einzeln, ein Set war mir aber zu teuer. Ich habe inzwischen schon ordentlich getestet, ich finde die Stifte super. Die von mir gewählte Farbpalette werde ich bei Gelegenheit noch um Hellgrün, Hellblau und Orange erweitern.

20160320_082023

Bei Lush gab es ein „Draggon Egg“, eine Badebombe also, und ein Stück Handseife mit dem wohlklingenden Namen „Honey, I washed the kids“. Da ist Honig drin und das riecht man.

20160316_141902

Zum Abschluss der Beweis: es war super sonnig und zeitweise war ich mit meinem Cardigan als Jacke gut bedient.20160316_141905